Jahreshauptversammlung

Am 01. Juli 2019 fand im Haus der Integration, Klosterweg 6, Blieskastel, die Jahreshauptversammlung der Flüchtlingshilfe Blieskastel statt.

In einem Rückblick auf die Arbeit der vergangenen 2 Jahre erläuterte der Vorsitzende Manfred Gentes die aktuelle Situation der Neubürger in Blieskastel. Nach wie vor ist viel Hilfestellung bei Behördengängen, Formularen und Wohnungssuche notwendig. Die leistet die Flüchtlingshilfe durch regelmäßige Bürostunden. Deutschkurse und Nachhilfestunden für Schüler, der Betrieb der Kleiderkammer in Mimbach sowie der Fahrradwerkstatt in Breitfurt und des Möbellagers sowie Stammtische, Infoveranstaltungen und Workshops gehören zu den vielfältigen Aktivitäten.

Für die Sommerferien ist ein umfangreiches Kinderferienprogramm geplant.

Bei den Wahlen wurde der gesamte bisherige Vorstand nahezu einstimmig im Amt bestätigt und Dr. Gerd Schwiersch als Beisitzer hizugewählt.

Diskussionen gab es über die Frage der Anschaffung eines neuen KFZ, was aber mehrheitlich abgelehnt wurde.

Maria Dussing-Schuberth vom Saarländischen Flüchtlingsrat informierte über die katastrophale Lage der von Abschiebung bedrohten Flüchtlinge aus Afghanistan und bat um Unterstützung für die Kampagne zur Freilassung von Carola Rackete, der in Italien inhaftierten Kapitänin des Flüchtlingsschiffs Sea Watch 3.