Änderungen AsylbLG und SGB II

Änderungen der Barleistungen nach AsylbLG und SGB II ab 2019

  1. Zum 1.1 2019 ist eine Erhöhung der Leistungen nach SGB II (Hartz 4) für Flüchtlinge, subsidiär  Geschützte sowie nach SGB XII für Asylbewerber und Geduldete mit einem Aufenthalt von  mehr als 15 Monaten in Deutschland geplant:

    hier die Informationen auf Arabisch …

2. SGB II ab Jan.2019 bis Dez.2018
Einzeln lebende Person 424 416
Erwachsene in Partnerschaft 382 374
Weitere Kinder < 25 Jahre im Haushalt 339 332
Jugendliche zwischen 14 bis 17 Jahre 322 316
Kinder zwischen 6 und 13 Jahren 302 296
Kinder bis 5 Jahren 245 240

2. Zum 01.07.2019 soll das Kindergeld um jeweils 10 Euro erhöht werden. für das erste und zweite Kind gibt es dann 204 Euro, für das dritte Kind 210 Euro und für jedes weitere Kind 235 Euro monatlich.

3. Keine Erhöhungen sind vorgesehen für den Schulbedarf, der vom Jobcenter im August (70 Euro) undim Februar (30 Euro) automatisch für Schüler gezahlt wird. Dieser Betrag ist bereits seit 2010 unverändert.

4.  Über eine Veränderung bei der angemessenen Höhe von Mietkosten (KdU) liegen noch keine  Informationen aus dem Saarpfalz-Kreis vor, da ein neuer qualifizierter Mietspiegel noch nicht erstellt ist.     Daher bleiben die angemessenen Miethöhen noch unverändert auf dem Stand von 2017.

hier die Miethöhen für die Orte im Saarpfalz-Kreis …

Alle Angaben ohne Gewähr, Stand  09.11.2018

K.G.